Jochem Wolff

Der Funke des Prometheus

Autor

Jochem Wolff

Jochem Wolff wirkt als Musikwissenschaftler, Soziologe, Publizist und Dramaturg. Seit 1972 arbeitet er für Buch–und Zeitungsverlage sowie für zahlreiche Rundfunkanstalten (auch als Hörspielautor). Er war u.a. (zwischen 1978-1995) in führenden Positionen an der Hamburgischen Staatsoper, am Bremer Theater und am Kasseler Staatstheater. Heutzutage stehen Vortragsreihen im Vordergrund sowie Wochenend-Seminare, kulturpolitische Diskurse und Themenabende mit den Schwerpunkten Musik–und Literaturgeschichte des 18., 19. und 20. Jahrhunderts.

Der Funke des Prometheus

Unter dem Titel Der Funke des Prometheus verfasst Jochem Wolff eine Beethoven-Publikation. Im Mittelpunkt stehen einige gründliche Korrekturen des vor allem in den Medien und in der Musik-Öffentlichkeit gängigen Beethoven-Bildes. Die Darstellung schließt überdies Lücken in der Rezeptionsgeschichte, auch mit verschiedenen bisher noch nicht veröffentlichten Materialien, und bewertet bereits Vorliegendes aus historischem, soziologischem bzw. sozialgeschichtlichem Blickwinkel neu. Ein umfassendes Kapitel widmet sich den zahlreichen Krankheiten des Komponisten. Hier lassen sich medizinisch sogar posthum neue Zusammenhänge erkennen, besonders in Hinblick auf die „Taubheit“, die von eigens herangezogenen Spezialisten (Medizinhistorikern, Psychologen) mit interpretiert und abgesichert werden. Ein anderer thematischer Schwerpunkt beleuchtet die fortschrittlich politischen Positionen Beethovens. Zudem wird das Bildungspotential Beethovens ausgelotet; er gehörte wohl zu den gebildetsten Komponisten überhaupt. Schließlich vermitteln Werkbetrachtungen seiner späten Streichquartette ihre herausragende Bedeutung im Zeichen eines im 19. Jahrhundert beispiellosen Avantgardismus. Letztlich stellt sich die Frage: Was kann uns die Botschaft der Werke Beethovens heute noch vermitteln, und was wird davon noch gesellschaftlich reflektiert?

Die Publikation erscheint im WEIDLER Buchverlag.

Dez 2019
14

Beethoven bei uns - Hauskonzert

Mit Jochem Wolff (Autor und Referent) & Josefa Schmidt (Klavier)

Kassel / bei Vera & Alexander Weht

Jan 2020
10

Neues zum Beethoven-Bild aus Anlass des Gedenkjahres 2020

Mit Jochem Wolff (Autor und Referent)

Bremer Presseclub, Schnoor 27 in Bremen
Gastgeber: Deutsch-Italienische Gesellschaft Bremen e.V.

Mehr Infos
Apr 2020
24

Meinen Sie, dass Sie Ihren Beethoven kennen? Zum 250. Geburtstag des Komponisten

Mit Jochem Wolff (Autor und Referent) & Oskar Wolf Matthes (Beispiele am Piano)

Gastgeber: Kultur- und Geschichtsverein Bad Emstal e.V.
Atelier Elke Geide, Bad Emstal-Merxhausen